Sonntag, 14. Februar 2016

[geschminkt] Cargo Cosmetics - Shanghai Nights - Valentins Look


Auch wenn wir diesen Tag nicht sonderlich zelebrieren,
möchte ich euch heute einen Look, passend zum Valentinstag zeigen.


Entstanden ist er im Zuge der Schminkkörbchen-Aktion,
durch die ich, mehr oder minder, gezwungen bin,
die Shanhai Nights Palette von Cargo, 14 Tage lang, zu benutzen.

Kommen wir erstmal zur Palette:
Das Packing ist ja echt super schön.
Die Hülle besteht aus stabiler Pappe und ist mit einem Magnetverschluss versehen.


Aufgeklappt kommen einem sowohl matte, nude Töne entgegen,
als auch schimmrige Töne
und einige richtig kräftige Farben, teilweise mit Glitzer.

Alles in allem, eine gute Mischung,
die mir vom Anblick her sehr gut gefallen hat.

Ich hatte sie im Tk-Maxx entdeckt und mich sofort verliebt.
Tester gibt es leider keine im Tk-Maxx
und so habe ich darauf vertraut, dass es eine gute Palette ist.
Immerhin kostet sie im Internet um die 30-35€.
Und mit 12,99€ habe ich doch ein echtes Schnäppchen gemacht.

....dachte ich....

Schon die Swatches verraten, dass es leider gar kein sooo tolles Schnäppchen ist.


Die Swatches sind auf der P2 eyeshadow Base entstanden.
Die matten Töne krümeln durchweg, alle sehr stark.
Diese und auch die dunklen Töne decken absolut nicht.
Selbst nach mehreren Schichten auf dem Augenlid,
bekomme ich kein deckendes Ergebnis hin.

So macht mir schminken keinen Spaß!

Die einzigen Lidschatten, die einigermaßen gut sind in dieser Palette,
sind die schimmrigen.
Sie lassen sich noch am besten auftragen 
und feucht bekommt man auch sehr gut deckendes Ergebnis.


Aber nun zum Look.


Als farblichen Akzent, wollte ich Bar Rouge in der Lidfalte und im äußeren Augenwinkel auftragen.

Es war leider ein Krampf.
Zum Schluss habe ich es sogar mit einem feuchtem Pinsel probiert.
Aber die Farbe wird einfach nicht deckend.
So sieht es eben nur, wie ein zartes rosa-pink aus,
anstatt einem satten pink-lila.


Auf dem beweglichen Lid trage ich Lychee.
Dieser gehört zu den wenigen Farben, die ganz gut decken.
Auch hier habe ich am Schluss mit einem feuchten Pinsel gearbeitet,
um das Ergebnis noch weiter zu intensivieren.



Über der Lidfalte habe ich mit Bund und Wai Tai "gearbeitet"
Es war ein ewiges Schichten...naja...ihr seht ja selbst.

und zum verblenden unter der Augenbraue, kam Hu zum Einsatz.


Basics:
Maybelline - Color Tattoo - infinitiy white (als Base)
Maybelline - Lash Sensational - waterproof Mascara
essence - liquid ink eyeliner waterproof


Auf den Lippen habe ich eine Mischung aus
P2 Perfect Look - lipliner 150 fuchsia
und
Catrice -  C02 Cavier And Champagne* (LE)



Ja, das Auftragen von Lippenstift, ist nicht meine beste Disziplin...



Am Ende ist der Look deutlich zarter und mädchenhafter geworden, als ich das eigentlich haben wollte.
Ich finde ihn jetzt nicht schlecht, aber für mich einfach zu langweilig.
Ich hätte eben doch lieber eine richtig knallige Farbe dabei gehabt.

Der Look insgesamt..


Alle weiteren Produkte, die ich für's Gesicht verwendet habe, findet ihr ebenfalls im Schminkkörbchen - Post.



Ich hoffe, euch hat der Look gefallen.

Weitere Beiträge zum Thema Valentinstag, 
findet ihr heute bei Melli, die ihre Nägel zeigt,
auf Instagram, bei Valentina, die wieder traumhafte Make ups auf Lager hat
und die liebe Kitty wird heute auch noch einen Look
auf ihrem Blog zeigen.



*PR Sample




Dieses Blog durchsuchen