Mittwoch, 9. September 2015

[geswatched & geschminkt] essence - Happy Girls Are Pretty TE - Teil 2 Lidschattenpaletten

Werbung/Anzeige


Im zweiten Teil meiner Happy Girls Are Pretty Review geht es um die Lidschattenpaletten,
die in meinem Testpaket beilagen.


Da haben wir zum einen die
01 Happiness Is... Seeing Your Smile

 Geöffnet kommt eine sehr Hübsche Prägung zum Vorschein. *-*


Die Palette enthält 5 aufeinander abgestimmte Farben.
einen matten Ton, ganz links,
Der zweite und der letzte Ton sind eher satin matt, also sehr leicht schimmernd.
Und die beiden in der Mitte enthalten ganz feinen Glitzer.


Die Swatches sind auf Eyeshadowbase von Rival de Loop Young entstanden.
Die Lidschatten sind butterweich und lassen sich sehr gut aufnehmen und mit dem Pinsel auf das Lid auftragen.
Sie sind etwas staubig beim aufnehmen. Großen Fallout beim Verarbeiten, konnte ich aber nicht feststellen.
Auch die Deckkraft bzw. Pigmentierung finde ich recht gut.

Mir fehlt in dieser Palette aber ein dunklerer Ton zum schattieren.
Insgesamt sind die Farben, für meinen Geschmack, zu zart, als dass ich nur mit dieser Palette allein ein AMU schminken würde.
Hier muss aber jeder für sich entscheiden, was er/sie bevorzugt.


Die zweite Palette trägt den Namen
02 Happiness Is... Following Your Heart

 Auch hier sieht man die hübsche Prägung, wenn die Palette geöffnet ist.


Auch hier sind 5 Farben enthalten, die wunderbar aufeinander abgestimmt sind.
Ganz links wieder ein matter Ton,
Ton 2 und 4 sind satin matt/leicht schimmernd.
Und Ton 3 und 5 enthalten feinen Glitzer.


Auch hier sind die Swatches auf der Eyeshadowbase von Rival de Loop Young entstanden.
Die Lidschatten sind auch hier wunderbar weich. Die Pigmentierung ist wirklich gut.
Nur den goldenen Ton in der Mitte, musste ich bei meinem AMU schichten, damit er komplett deckt.
Die Farbauswahl gefällt mir hier auch schon besser, weil es einen schönen dunklen Braunton gibt, den man super in der Lidfalte zum schattieren verwenden kann.

Zu dieser Palette habe ich auch ein AMU für euch.




verwendet habe ich, den hellen, matten Ton unter der Augenbraue zum verblenden,
den zweiten, schimmernden Highlighter Ton im Innenwinkel des Auges,
den dritten, goldenen Ton auf dem beweglichen Lid
und das dunkle braun in der Lidfalte.
Als Base habe ich den Color Tattoo Cremelidschatten von Maybelline, in weiß verwendet.

Für einen dezenten Alltagslook finde ich die Paletten wirklich gut. Auch an Preis - Leistung habe ich nichts zu bemängeln.

Einzig mein eigener Geschmack sorgt dafür,
dass ich mir selber diese Paletten nicht unbedingt kaufen würde.
Ich hoffe aber, dass es auch bald mal wieder schöne kräftige Farben und Effekte in essence TEs zu finden gibt.

Wie gefallen euch die Paletten?


Dieses Blog durchsuchen