Mittwoch, 16. September 2015

[Review] essence - Happy Girls Are Pretty TE - Teil 3

Werbung/Anzeige


Im letzten Teil meiner Review geht es um das Blush, die Nagelfeile und den ultra slim eye pencil.



Das Blush in dieser TE trägt den Namen: 01 Sweeten My Day!
Es besteht aus zwei Farben.
Einem zarten pastelligen rosa außen und einem pink als Herz in der Mitte.



Diese wunderschöne Prägung hat mich einige Zeit davon abgehalten, Swatches zu machen.
Einfach zu schön, um rein zu fassen.

Beim näheren Hinsehen, erkennt man kleine goldenen Glitzerpartikel.
Diese sind beim Swatch später aber kaum bis gar nicht zu sehen.

Hier nun der Swatch.
Ich Habe das Blush auf einer BB Cream aufgetragen.
Zum einen, weil ich es im Gesicht auch so auftragen würde.
Zum anderen, weil ich die Farbe dadurch noch mehr hervorheben wollte.

Links seht ihr den hellen Ton des äusseren Bereiches,
rechts den Ton des Herzens in der Mitte
und in der Mitte sind beide Töne gemischt.


Ich musste die Farben schon ziemlich schichten um ein erkennbares Ergebnis zu erhalten.
Die Farbe ist sehr sehr hell.
Ich könnte mir nur vorstellen, die Farben einzeln zu benutzen. Denn hellen Ton als Highlighter und den in der Mitte als Blush.
Aber insgesamt hätte ich mir schon eine kräftigere Farbabgabe gewünscht.


Die Nagelfeile der TE kommt mit zwei verschieden stark gekörnten Seiten.
Eine schärfere Seite zum kürzen der Nägel.
Und eine etwas feinere Seite zum formen der Nägel.
Auf beiden Seiten gibt es hübsche Herzprints.
Da ich meine Nägel selten richtig kürze, kommt bei mir eher die zum formen zum Einsatz.
Grundsätzlich nutze ich sehr gerne diese Form von Nagelfeilen,
weil man recht zügig damit das gewünschte Ergebnis erzielt und damit nicht,
wie bei Metallfleilen beispielsweise, die Nägel einreißen.

Der ultra slim eye pencil ist in 2 verschiedenen Farben, in der TE erhältlich.
Mir wurde die Farbe 02 The Choco Side Of Life zugesendet.
Ein wirklich sehr schmaler, feiner Stift, dessen Mine man herausdrehen kann.
Auch die Farbabgabe ist gut.
(hab leider vergessen, den Swatch zu fotografieren, sorry -.-)
Am Auge habe ich ihn noch nicht getestet.
Aber beim swatchen auf dem Handrücken fiel mir schon auf, dass er sich leicht auftragen ließ,
ohne großes Aufdrücken.
Und wenn man die Mine nicht zu weit heraus dreht, lässt sich das Abbrechen der Mine sicher vermeiden. Dennoch würde ich zu Vorsicht beim auftragen raten.

Mein Fazit dieser TE:

Das Design der Produkte finde ich sehr süß. Ich finde die hübschen Prägungen sehr ansprechend.
Die Farben sind schön aufeinander abgestimmt, aber für meinen Geschmack, zu zart.
Dennoch glaube ich, dass die TE viele Fans finden wird (sind ja nicht alle wie ich)
Die Nagellacke haben eine tolle Qualität.
Und auch die Lidschatten konnten mich in der Handhabung überzeugen.
(auch wenn sie farblich nicht mein Fall sind)
Das Herzstück der TE, das Blush sieht wirklich wunderschön aus, aber hat mich farblich leider enttäuscht.
Sammler solcher Schmuckstücke werden dennoch auf ihre Kosten kommen.

Ingesamt eine gute Trend Edition.

Ich persönlich wünsche mir wieder mehr Farbe und vor allem Effekte, vielleicht auch mal bei den Lidschatten.


Ich bedanke mich an dieser Stelle bei cosnova und dem essence Team, dass ich die Produkte testen durfte. Es hat mir viel Freude bereitet und ich hoffe, meine Beiträge dazu haben euch gefallen.

Dieses Blog durchsuchen