Sonntag, 20. September 2015

[geswatched & geschminkt] - Urban Decay - Moondust - Solstice



Wer mir auf Instagram folgt, weiß bereits, 
dass ich im August in der Türkei war und dort mit meinem Mann, seine Familie besucht habe.
Schon im Vorfeld habe ich mir Gedanken darüber gemacht, welche Anlaufpunkte es, in Sachen dekorativer Kosmetik, dort geben könnte.
Da Istanbul nur etwa eine Autostunde entfernt ist, habe ich natürlich in diesem Umkreis nach verschiedenen Stores gesucht.
Die Google Suche hat mir gleich 8 Sephora Stores in und um Istanbul angezeigt.
Nun ist Istanbul nicht gerade eine Kleinstadt >.<
und leider leider, wird online nicht angezeigt, welche Marken der jeweilige Store führt, bzw. wie groß der jeweilige Store ist.
Also mussten wir auf blauen Dunst einfach losfahren.
Unser erster Anlaufpunkt war der Maltepe Park, der sich im gleichnamigen Stadtteil von Istanbul befindet.
Ein wirklich sehr schönes Einkaufszentrum, aber leider hatte es nur einen sehr kleinen Sephora.
Ich war hauptsächlich auf der Suche nach Urban Decay und Anastasia Beverly Hills.
Von UD gabs nur die Naked 2 und 3 und ABH garnicht.
Unsere zweite Anlaufstelle war dann, die Paladium Shopping Mall im Stadtteil Atashire.
Und OOOHHH MEIN GOTT, was für ein Sopping Center.
Der absolute Hammer, sag ich euch.
So ziemlich alles, was man sich an Luxus Marken wünscht gibt es dort.
Schon die Architektur des Gebäudes ist der Hammer!
Aber dazu kann ich, wenn gewünscht, mal extra berichten.
Dort gibt es jedenfalls einen großen Sephora.
ABH gibt's dort zwar auch nicht (später hab ich erfahren, dass es die Marke ohnehin nur in den USA gibt...sehr schade -.-),
aber es gab eine UD Theke, auf die mich direkt gestürzt habe. ^.^
Die Naked Smoky war zu dem Zeitpunkt noch nicht in der Türkei erhältlich,
und so habe ich mich durch das ganze restliche Sortiment geswatcht.
Da mich die Naked Paletten nicht wirklich interessieren, bin ich recht schnell bei den Monolidschatten und vor allem bei den Moondusts angekommen.
OOOOHHHH soooo viel Schimmer und Effekte und Glitzer und aalles *.*
Wahnsinn!
Ich erinnerte mich, dass Miss Jenny G auf ihrem Instagram Account, ein Foto von Solstice gezeigt hatte.
Das hat mir seeehr bei meiner Entscheidung geholfen ;)
Ich schaute also nochmal auf ihrem Profil nach und schnappte mir das gute Stück dann sofort.
Was außer dem Lidschatten noch mit durfte, zeige ich euch anderes Mal.

So jetzt habe ich euch einen Roman darüber erzählt, wie ich zu meinem kleinen Lidschatten kam.
Wahrscheinlich, seit ihr jetzt fast eingeschlafen, oder habt direkt weiter gescrollt. XD
Also kommen wir zur Bilderflut!

Die Umverpackung und das Packing des Lidschatten selber, finde ich sehr ansprechend.



Auf dem Sigel der Verpackung, sieht man schon wie Farbe und Effekt etwa aussehen.


Und dann die Swatches *.*


links ohne Base, rechts auf der Lidschatten Base von Rival de Loop Young (Rossmann Eigenmarke)


Ist er nicht wunderwunderschön???

Weiter mit meinem AMU:




Ich finde die Farbe wunderbar passend für den Herbst und habe mich bei diesem Look an Braun und Schimmernde Nude Töne aus meiner VICE3 Palette gehalten.
So finde ich Solstice für ein erstes AMU super in Szene gesetzt.

Wie findet Ihr den Look?


Ich habe den Lidschatten trocken, mit einem flachen Pinsel auf dem gesamten beweglichen Lid aufgetragen.
Und um den Effekt zu intensivieren, noch einmal etwas mit Fingern auf die Lidmitte getupft.

Als Base habe wieder infinity white von Maybelline verwendet.
Je nach Farbe der Base, lässt die Farbe und der Effekt von Solstice noch intensivieren.
Das zeige ich euch aber noch in einem anderen AMU.


Hat euch der Post gefallen?
Oder hab ich zuviel gelabert?
Oder möchtet ihr sogar öfter die Stories zu meinen Produkten lesen?
Hinterlasst mir gerne Kommentare!
Fragen zum Post, konstruktive Kritik und Inspirationen sind gerne willkommen.


Dieses Blog durchsuchen